Das Logo der Alohomora GmbH

Die Alohomora Erste-Hilfe-Ausbildung

Prüfen · Rufen · Drücken

Erste Hilfe Ausbildung
Alohomora zeigt Euch wie es geht!

 Schulungen für Laienreanimation & Erste Hilfe Ausbildung mit

Michael Haase

für Kinder und Erwachsene in

MICHAEL HAASE

Erste Hilfe Ausbilder | ACLS-Provider
Fachkrankenpfleger für Anästhesie & Intensivpflege
MEGA-CODE Instruktor

Michael Haase demontriert auf diesem Bild die Herzdruckmassage

 Blitzschnell kann es zu einem Notfall kommen und das überall:
im Straßenverkehr, im eigenen Garten, in der Kita oder bei Oma und Opa
– Hilfeleistung ist verpflichtend –
unsere Kursangebote für Kinder und Erwachsene:

Unser Kursangebot

Dauer 4 - 5 Std.
Teilnehmer*innen 8 - 12 Personen
Kosten 50 EUR p.P. inkl. MwSt.
Teilnahmebestätigung Zertifikat
In unserem Laien-Reanimationskurs lernen Sie alle wichtigen lebenserhaltenden Maßnahmen und können in einer Notfallsituation präzise, schnell und sicher handeln.
Dauer 1,5 - 2 Std.
Teilnehmer*innen max. 10 Personen (oder im Klassenverband möglich)
Kosten 10 EUR p.P. inkl. MwSt.
Teilnahmebestätigung Pflasterführerschein
Dauer 2 - 3 Std.
Teilnehmer*innen max. 10 Personen (oder im Klassenverband möglich)
Kosten 15 EUR p.P. inkl. MwSt.
Teilnahmebestätigung Auszeichnung
Wir möchten die Welt unserer Kinder sicherer machen und sie befähigen, gemäß ihrer Entwicklungsstufe Erste Hilfe zu leisten. Damit führen wir Kinder altersgerecht an das Thema Erste Hilfe heran. Wir sensibilisieren sie für Gefahren zuhause, im Kindergarten, in der Schule oder unterwegs und zeigen ihnen, was sie bei einem Unfall tun können – um selbst Hilfe zu leisten und weitere Hilfe zu holen.
Dauer 1-2 Std.
Zeitraum im Rahmen eines Elternabends, 17:00 und/oder 20:00 Uhr
Teilnehmer*innen 6-12 Personen
Kosten 15 EUR p.P. inkl. MwSt.
Handout Handbuch für Kindernotfälle
Pro Tag verletzen sich 5.000 Kinder in Deutschland. Auch Ihr Kind, Enkel oder das von Ihnen zu betreuende Kind kann sich leicht oder schwer verletzen. Kinder kann man nicht immer vor Unfällen schützen, aber man sollte ihnen im Notfall helfen können. Manchmal hilft schon ein Motiv-Pflaster, aber was ist, wenn es um mehr als „nur ein Pflaster kleben“ geht? In unserem Kindernotfallkurs lernen Sie alle wichtigen lebenserhaltenden Maßnahmen und können in einer Notfallsituation präzise, schnell und sicher handeln.
Miachel Haase demonstriert auf diesem Bild das Vorgehen bei Säuglingen, nachdem etwas verschluckt wurde.
Dauer9 x 45 Min.
Zeitraum

letzer Samstag im Monat;
buchbar von 08:00 bis 16:00 Uhr

Folgende Tage ausgenommen: 25.02.23, 27.05.23, 29.07.23, 26.08.23, 30.12.23

Teilnehmer*innen6-20 Personen
SonstigesHandbuch für Ersthelfer, Übungs- und Hygienematerialien
nach gesetzlichen Vorgaben, Getränke & Snacks
TeilnahmebestätigungZertifikat

Dieser Lehrgang ist für Ersthelfer*innen in Betrieben, Bau oder Büro; Sporttrainer, Bildungs- und
Betreuungseinrichtungen und Fahrschüler*innen usw. vorgesehen.

Dauer 1-1,5 Std.
Zeitraum mittwochs
Teilnehmer*innen 8-20 Personen
Teilnahmebestätigung Zertifikat
Dieser Lehrgang ist nur für betriebliche Ersthelfer (innerhalb von 2 Jahren nach Abschluss der Erste Hilfe Ausbildung) in Betrieben, Kita´s, Schulen, Hort usw. vorgesehen! Dieser Lehrgang ist NICHT für den Führerschein gültig.
Dauer 1-1,5 Std.
Teilnehmer*innen 8-20 Personen
Teilnahmebestätigung Zertifikat
In unserem Laien-Reanimationskurs lernen Sie alle wichtigen lebenserhaltenden Maßnahmen und können in einer Notfallsituation präzise, schnell und sicher handeln.
Dauer 45 Min. bzw. 3 x 15 Min.
Teilnehmer*innen max. 10 Personen (oder im Klassenverband möglich)
Teilnahmebestätigung Pflasterführerschein
Dauer 45 Min. bzw. 3 x 15 Min.
Teilnehmer*innen max. 10 Personen (oder im Klassenverband möglich)
Teilnahmebestätigung Auszeichnung
Wir möchten die Welt unserer Kinder sicherer machen und sie befähigen, gemäß ihrer Entwicklungsstufe Erste Hilfe zu leisten. Damit führen wir Kinder altersgerecht an das Thema Erste Hilfe heran. Wir sensibilisieren sie für Gefahren zuhause, im Kindergarten, in der Schule oder unterwegs und zeigen ihnen, was sie bei einem Unfall tun können – um selbst Hilfe zu leisten und weitere Hilfe zu holen.
Dauer1-2 Std.
Zeitraumim Rahmen eines Elternabends, 17:00 und/oder 20:00 Uhr
Teilnehmer*innen6-12 Personen
HandoutHandbuch für Kindernotfälle

Pro Tag verletzen sich 5.000 Kinder in Deutschland. Auch Ihr Kind, Enkel oder das von Ihnen zu betreuende
Kind kann sich leicht oder schwer verletzen. Kinder kann man nicht immer vor Unfällen schützen, aber
man sollte ihnen im Notfall helfen können. Manchmal hilft schon ein Motiv-Pflaster, aber was ist, wenn
es um mehr als „nur ein Pflaster kleben“ geht? In unserem Kindernotfallkurs lernen Sie alle wichtigen
lebenserhaltenden Maßnahmen und können in einer Notfallsituation präzise, schnell und sicher handeln.

Miachel Haase demonstriert auf diesem Bild das Vorgehen bei Säuglingen, nachdem etwas verschluckt wurde.

Anfrageformular Erste Hilfe

 EINE ANMELDUNG IST GRUNDSÄTZLICH 2 WOCHEN VORHER ERFORDERLICH!

Mit Sternchen* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!



Unsere Kooperationen & Auszeichnungen